Zum Hauptinhalt springen

Solist Klarinetten
OH-200

Die Firma Hammerschmidt wurde im Jahre 1873 von Martin Hammerschmidt in Watzkenreuth im Egerland gegründet. Nach der Vertreibung im Jahre 1945 aus der sudetendeutschen Heimat, kam die Familie Hammerschmidt nach Burgau und im Jahre 1952 übersiedelte Otmar Hammerschmidt mit seinem Sohn Willi nach Wattens, dem jetzigen Standort der Firma, und sie entwickelten speziell für den österreichischen Markt die ersten Prototypen der Wiener Klarinetten. Der unverkennbare Ton der Otmar Hammerschmidt Klarinetten wurde weltbekannt und zu einem Maßstab in der Klarinettenwelt. Heuer feiern wir das 135-jährige Betriebsjubiläum und präsentieren unser Jubiläumsmodell SOLIST OH 200, welche als Gravur die Initialen von unserem Großvater trägt.

Datenblatt

  • Metallzapfen
  • Metallherz
  • Kugelgelenke
  • Polster-Goretex
  • Gabel F Mechanik
  • A-As Kombination
  • Laser Gravur
  • Oktavverbindung Cis
  • Verstsellbarer Daumenhalter